Beiträge Von :

Candy Gohlke

150 150 Candy Gohlke

Jubiläumsfeier am 06. September 2019

150 150 Candy Gohlke

Bekanntmachung – ordentliche Vertreterversammlung am 04. Juni 2019

Bekanntmachung

Die ordentliche Vertreterversammlung der Wohnungsbaugenossenschaft „Aufbau“ Strausberg eG findet am
4. Juni 2019 18.00 Uhr
in unserer Geschäftsstelle in 15344 Strausberg, Gustav-Kurtze-Promenade 58 a mit folgender Tagesordnung statt:  

  1. Vorlage des Jahresabschlusses 2018 und Lagebericht des Vorstandes
  2. Bericht des Aufsichtsrates zur Tätigkeit im Jahr 2018
  3. Bericht über das Ergebnis der Prüfung des Jahresabschlusses 2018 vom 19.02.2019
  4. Bemerkungen zur übergebenen Synopse für die neue Satzung unserer Genossenschaft
  5. Aussprache zu den Berichten
  6. Abstimmung über Beschlussvorschläge (V-1/19 bis V-5/19; siehe Beschlusstexte)
  7. Neuwahl von Aufsichtsratsmitgliedern (V-6/19, siehe Beschlusstexte)

Satzungsgemäß hat der Vorsitzende des Aufsichtsrates, Herr Dr. Czerny, allen Vertretern die Tagungsunterlagen mit der gesonderten Einladung übergeben.

150 150 Candy Gohlke

Ostergrüße

Allen Mitgliedern,
Mietern und Geschäftspartnern unserer Genossenschaft
wünschen wir ein schönes Osterfest.

150 150 Candy Gohlke

Wahlaufruf

Wahlaufruf

Gemäß Satzung § 23 der WBG „Aufbau“ Strausberg eG sind die Aufsichtsratsmitglieder, deren Amtszeit endet, durch Neuwahl zu ersetzen.

Für die Besetzung des Aufsichtsrates bittet der Vorstand um Kandidatenvorschläge.

Der/die Kandidat(in) muss persönlich Mitglied der Genossenschaft sein.

Das Vorschlagsrecht kann wahrgenommen werden durch:

  • den/die Bewerber(in) selbst,
  • einzelne oder mehrere Genossenschaftsmitglieder,
  • den Aufsichtsrat,
  • den Wahlvorstand

Der/die Kandidat(in) sollte bereit sein, auf Anfrage über seine/ihre Voraussetzungen und die Gründe seiner/ihrer Bewerbung Auskunft zu geben.

Die Wahl der Mitglieder des Aufsichtsrates erfolgt auf der Vertreterversammlung am Dienstag, dem 4. Juni 2019.

Vorschläge für die Wahl sind bis Freitag, den 17. Mai 2019 in der Geschäftsstelle der WBG „Aufbau“ Strausberg eG einzureichen.

150 150 Candy Gohlke

Vertreterstammtisch am 19.02.2019

Für die gewählten Vertreter und Ersatzvertreter der WBG Aufbau findet am 19.02.2019 ab 18.30 Uhr der jährliche Vertreterstammtisch in der Geschäftsstelle statt.

150 150 Candy Gohlke

Was ist 2019 in unseren Wohngebieten geplant

Sanierung des Doppelwürfels Wriezener Straße 32 beginnt

Für das Jahr 2019 ist der Beginn der Sanierung des Wendebaus geplant. Hier soll unter anderem die elektrische Anlage erneuert werden. Im darauffolgenden Jahr sind Arbeiten in den Treppenhäusern und Hausfluren geplant: Erneuerung von Wohnungseingangstüren, malermäßige Herrichtung der Wände und Erneuerung des Fußboden(-belags). Abschließend findet voraussichtlich 2021 die Fassadensanierung statt. Die Mieter werden rechtzeitig vor Beginn der Maßnahme informiert. 

Auch 2019 geht es in der Seehaus-Siedlung weiter

 In diesem Jahr werden die Häuser Wriezener Straße 31 / 33 und 35 /37 energetisch saniert. Auch diese Häuser stehen unter Flächendenkmalschutz. Das Besondere an der Sanierung der beiden letzten Häuser ist die Geländegeografie, hier fällt das Gelände straßenseitig stark ab und die Häuser stehen sehr nah am Gehweg, so dass die Baustelleneinrichting über die Nordstraße erfolgen muss. Die Mieter wurden im Rahmen einer Mieterversammlung bereits im letzten Jahr informiert, was während und nach der Sanierung auf sie zukommt. Über den Beginn und den Fortschritt der Baumaßnahme werden wir berichten.

150 150 Candy Gohlke

Grüße zum Jahreswechsel

Allen Mitgliedern, Mietern und Geschäftspartnern unserer Genossenschaft wünschen wir frohe Weihnachten und ein gesundes, erfolgreiches sowie friedliches neues Jahr!

150 150 Candy Gohlke

Weihnachtsbasteln bei der Volkssolidarität am 28.11.2018

Vorweihnachtliches Gesteckebasteln bei der Volkssolidarität

Traditionell versammelten sich auch in diesem Jahr die Bastelfreunde am letzten Mittwoch vor dem 1. Advent in der ehemaligen Geschäftsstelle der Genossenschaft und dem jetzigen Domizil der Volkssolidarität zum Gesteckebasteln. Es trafen sich die Schüler und Lehrer der kooperierenden Förderschule, die Mitglieder der Volkssolidarität, die Mitarbeiter mit  ihren Angehörigen und Mieter und Mitglieder unserer Genossenschaft.  In den weihnachtlich geschmückten Räumen wurde fleißig gebastelt und es sind wieder wahre Kunstwerke entstanden. Liebevoll versorgten die Frauen der Volkssolidarität alle Besucher mit Kaffee, Tee, Punsch, Glühwein, Plätzchen, Kuchen und Bockwurst. Dem Team der Gruppe alte Vorstadt möchten wir unseren Dank für die Organisation und Durchführung des gelungenen Nachmittags aussprechen. Wir kommen gerne wieder!